Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2018
Sonntag, 1. Juli 2018

Über den Bodanrück

Der Schwäbische Albverein Schwenningen ist am Sonntag, 01. Juli auf dem Bodanrück unterwegs. Er unternimmt eine Tageswanderung auf dem Premiumweg „Seegang“. Die Tour beginnt am Ortseingang von Bodman. Nach dem Start geht es leicht bergauf und am Waldrand entlang mit tollem Ausblick auf den Überlinger See. Am Wassertürmle oberhalb von Bodman führt ein Wanderpfad durch den Wald steil hinauf zur Ruine Altbodman. Durch die exponierte Lage der Burg  ist  diese ein wunderbarer Aussichtspunkt.



Weiter oben auf dem Bodanrücken wird das Hofgut Bodenwald erreicht. Sehenswert ist die  Bison-Koppel mit  mehren sanften Riesen.

Danach wird einem Traufpfad gefolgt, der direkt an der Hangkante verläuft und einen einzigartigen Blick auf den Untersee mit der Insel Reichenau bietet. Wenig später lädt der Grillplatz Stöckenloch auf einer Waldlichtung zum Vespern ein.

Da die Marienschlucht wegen Erdrutschgefahr gesperrt ist, führt der weitere Wanderweg oberhalb der Burg Kargegg mitten durch den Konstanzer Golfplatz. Ein Waldpfad durch die weniger bekannte Katharinenschlucht geht hinunter zum Bodenseeufer, dann direkt am Seeufer entlang und schließlich steil hoch zum Burghof.  Dieser Abschnitt verlangt Trittsicherheit. Auf der weiteren Strecke lichtet sich der Wald und Obstbäume säumen den Weg. Oberhalb von Wallhausen bietet sich noch einmal ein wunderbarer Ausblick zur Insel Mainau und über den See bis zur Klosterkirche Birnau



Auch das Tagesziel, der Ziegelhof, ist jetzt sehr nah. Dieses Hofgut mit Ausflugslokal ist umgeben von Wiesen, Feldern und Pferdekoppeln. Hier ist eine Schlusseinkehr geplant.

Nach ca. 9 km kann kurz vor dem Hofgut Höfen, einem Ausflugslokal bei Langenrain, abgekürzt werden.

Der Wanderweg ist als Premiumweg zertifiziert (kein Asphalt!), knapp 19  km lang und hat eine Höhenlage von 394 m (Bodenseeufer) bis 683 m (Hofgut Bodenwald). Die Gehzeit beträgt ca. 6 Stunden. Rucksackverpflegung sollte dabei sein und Wanderstöcke sind nützlich. Abfahrt mit dem Bus ist um 07.30 Uhr in Bad-Dürrheim beim Adlerplatz, ab 07.40 Uhr in Schwenningen bei den bekannten Haltestellen Feintechnikschule, Bahnhof, Dauchinger Str., Grabenäcker und um 08.00 Uhr in Villingen beim Bahnhof. Der Fahrpreis beträgt 18,00 €.

Wanderführer ist Gerhard Seckinger, Tel. O7720-4955.

Anmeldungen bitte bis spätestens Samstag, 30. Juni, 11.00 Uhr bei der Tourist-Info im Bahnhof Schwenningen, Tel.: 07720-821209. Gäste sind herzlich willkommen.