Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2018
Samstag, 12. Mai 2018

Entstehung einer karolingischen Klosterstadt

Messkirch und Campus Galli

Die Fahrt führt uns nach Meßkirch/Igelswies, wo eine ca. 2-stündige Wanderung in das wildromantische Felsentäle startet - einem Kalkriff des Weißen Jura, das vor rund 140 Millionen Jahren im Jurameer entstand.

Auf dem Rückweg gelangen wir in die ehemalige badische Amtsstadt Meßkirch. Beim Bummel durch die spätmittelalterliche Stadt fallen besonders das Renaissance-Schloss der Grafen von Zimmern und die Barockkirche St. Martin ins Auge.

Dort kann man das „Dreikönigsbild“ des „Meisters von Meßkirch bestaunen. Vielerorts trifft man auf Spuren berühmter Heimatsöhne- und töchter, denen Meßkirch den Beinamen „der badische Geniewinkel“ verdankt. Unterwegs gibt es die Möglichkeit zu einem kleinen Imbiss in einem der vielen Lokale oder es kann das mitgebrachte Vesper verzehrt werden. Um 13.30 Uhr treffen wir uns am Bus unterhalb des Schlosses in der Stockacher Straße (s. Stadtplan).

Nach kurzer Fahrt erreichen wir „Campus Galli“- den Höhepunkt unseres Ausflugs!

Vor über 1200 Jahren zeichneten Mönche auf der Insel Reichenau den Idealplan eines Klosters. Dieser weltberühmte Klosterplan wird nun in diesem Waldstück in die Tat umgesetzt. Tag für Tag entsteht hier ein Stück Mittelalter und die Besucher können den Handwerkern auf einem geführten Rundgang bei der Arbeit zusehen.

Das bedeutet eine Reise zurück in eine Zeit ohne Maschinen mit den technischen Möglichkeiten des 9. Jahrhunderts. Auf dem Marktplatz können Speisen und Getränke der damaligen Zeit verköstigt werden.

Rückfahrt gegen 17 Uhr. Eine Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen. Gäste sind herzlich willkommen.

Es besteht auch die Möglichkeit, anstatt der Wanderung die Stadt Meßkirch bis zur Weiterfahrt auf eigene Faust zu erkunden.

  • Abfahrtszeiten: Bad Dürrheim Adlerplatz 8.30 Uhr,
    Villingen Busbahnhof 8.40 Uhr,
    Schwenningen Bahnhof 8.50 Uhr
  • Die Anmeldung ist möglich bis Freitag 11.5., 11 Uhr bei der Tourist-Info in Schwenningen 07720/821066
  • Preis: Fahrtkosten 17 €, Eintritt mit Führung 11 €
  • Wanderführer: Gisela u. Herbert Müller
    Tel.: 07721/72773