Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2018
Samstag, 3. Februar 2018

Schneeschuhtour zum Herzogenhorn

Der Schwäbische Albverein Schwenningen lädt zu einer Schneeschuhwanderung im Südschwarzwald ein. Beim Caritashaus auf der Feldbergpasshöhe schnallen wir unsere Schneeschuhe an und wandern durch die verschneite Landschaft durch den Klusenwald und Ruckenwald immer bergauf über die Glockenführe hinauf auf das Herzogenhorn  (1414 m), die zweithöchste Erhebung im Feldberggebiet.

Der Gipfel bietet bei guter Sicht einen schönen Rundblick auf Hochfirst, Feldberg, Belchen, Schauinsland und Kandel. Im Süden liegt die Schweizer Alpenkette vor uns.

Nachdem wir uns im Bundesleistunszentrum des Deutschen Skiverbandes gestärkt haben beginnt der Abstieg über die Grafenmatt zu unserem Ausgangspunkt.

Die gesamte Wegstrecke beträgt ca. 11 km mit 430 Höhenmeter im Auf- und Abstieg und ist in ca. 4,5 Stunden zu bewältigen. Rucksackvesper wird empfohlen.





Schneeschuhe und Stöcke können vom Verein ausgeliehen werden.

Ausleihgebühr Mitglieder € 5,-  Nichtmitglieder € 10,-

Die Fahrt zum Ausgangspunkt erfolgt mit Privat-Pkw. Treffpunkt ist um 8:30 Uhr auf dem BSV – Parkplatz in Schwenningen. Achtung geänderte Abfahrtszeit!!

Anmeldungen sind bei der Tourist-Info im Bahnhof Schwenningen, Telefon 07720/821066 möglich. Gäste sind gerne willkommen.





Wanderführer: Bernhard u. Ursula Rosenstiel,  Tel:  07726 / 1616