Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2018
Samstag, 21. April 2018

Tourenbericht: Imposante Windräder auf dem Windkapf

Am Samstag, den 21.04.18 war die Familiengruppe der Ortsgruppe Schwenningen/N des Schwäbischen Albvereins unter Führung von Claudia und Steffen Kaltenmark auf dem Windkapf unterwegs.

Die Tour führte uns von Tennenbronn aus über das Dobeltal zum Gasthaus Deutscher Jäger, vorbei an der mächtigsten Fichte Deutschlands mit einem Durchmesser von etwa 6 Metern.

Im Gasthaus Deutscher Jäger wurden wir mit einer eigenen Speisekarte für den Schwäbischen Albverein schon erwartet.    

Nach einer guten Stärkung ging es dann weiter Richtung Fichte, die wir als Naturdenkmal natürlich ganz genau besichtigt haben. 

Nach dem Öhlewindrad ergab sich ein schöner Ausblick auf den Brandenkopf. Auf dem weiteren Weg hatten wir bei herrlichen Wetter einen schönen Blick auf die Schwäbische Alb und auch der Testturm von Rottweil war gut zu erkennen.


Wir freuten uns über die 16 Teilnehmer, besonders gefreut hat uns aber das wir auch ältere Vereinsmitglieder auf dieser Tour begrüßen durften.


Claudia und Steffen Kaltenmark