Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2019
Samstag, 18. Mai 2019

Taubergießen mit Stocherkahnfahrt

Gemeinsam mit der Familiengruppe




Direkt neben dem Europapark in Rust liegt ein herrliches Naturparadies –das Naturschutzgebiet Rheinauer Wald. Am Naturzentrum Rheinauen, das 2010 als Bildungs-und Wissenszentrum für naturinteressierte Menschen eröffnet wurde, starten wir unsere Unternehmungen. Zunächst erkunden wir auf einem idyllischen Rundweg durch das Taubergießen zu Fuß die Rheinauenlandschaft. Mit etwas Glück entdecken wir seltene Vögel oder können die Orchideen am Wegesrand bestaunen. Zurück geht es über den Rheindamm zur Zuckerbrücke. Hier legen wir eine Mittagsrast ein, bevor wir uns auf die 2-stündige Fahrt mit einem Stocherkahn begeben. Unter fachkundiger Führung erfahren wir auch hier Wissenswertes über diese einzigartige Landschaft. Unsere Bootsfahrt endet an der Gifizbrücke. Nun haben wir noch einen ca. 3 km langen Weg vor uns bis nach Kappel. Dort ist eine Schlusseinkehr vorgesehen und der Bus erwartet uns zur Heimfahrt.

Die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Schwenningen beteiligt sich an unserer Fahrt. Sie können sich anstatt der 1.Wanderung im Naturzentrum Rheinauen aufhalten, wo es viel zu entdecken gibt. Ganz in der Nähe befindet sich ein kleiner See und auf dem Spielplatz beim Tipidorf kann nach Herzenslust getobt werden. Wir treffen uns an der Zuckerbrücke zur gemeinsamen Stocherkahnfahrt. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Wanderung ca. 2h, 7 km,  Stocherkahnfahrt 2h, Spaziergang nach Kappel ca. 1h, 3km, kleines Rucksackvesper für die Mittagsrast
  • Preise: Busfahrt 21.-€, Stocherkahnfahrt 14.-€ Erwachsene u. 7.-€ Kinder u. Jugendliche
  • Abfahrtszeiten: 8.00Uhr Bad Dürrheim Adlerplatz, 8.10Uhr Schwenningen Bahnhof, 8.30Uhr Villingen Busbahnhof sowie die üblichen Haltestellen
  • Anmeldung aus organisatorischen Gründen bis spätestens 02.05.2019 direkt bei den Wanderführern G.u.H. Müller Tel.: 07721/72773