Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2020
Mittwoch, 12. August 2020

Eine fast alpine Herausforderung

Mit dem Bus der Firma Luschin (Maskenpflicht) geht die Fahrt nach Murbach (450m) am Fuß des Grand Ballon im Elsass.

Nach kurzem Blick in den imposanten noch erhaltenen Chor der romanischen Klosterkirche beginnt der Aufstieg auf dem zunächst bis Münsteräckerle (660m) steilen Wanderpfad. Ab dort ist der Aufstieg über Ebeneck (850m) und Col du Judenhut (970m) nicht mehr so steil. Immer auf gut begehbarem Pfad durch Buchenwald überschreitet man die Route de Crete bei 1330m am schönen Haus des Vogesenclubs. Der weitere Aufstieg auf steinigem Pfad zum Gipfel (1443m) ist bald geschafft. Die Aussicht vom exponiert gelegenen höchsten Punkt der Vogesen ist bei gutem Wetter fantastisch.

Der Abstieg umrundet zunächst das Gipfelplateau bis zum Haus des Vogesenclubs, führt weiter abwärts zum Col du Haag (1230m), quert dort wieder die Route de Crete weiter durch Buchenwald bis zum Lac de Ballon (1000m).

Von diesem dem Feldsee vergleichbaren Karsee geht es am Seebach entlang abwärts bis zum an der Lauter gelegenen Monument Brun (600m) an dem der Bus zur Heimfahrt wartet. Wenn noch Zeit und Kraft übrig ist, kann bei der Rückfahrt noch ein Blick in die wunderbare romanische Kirche in Ottmarsheim geworfen werden.

Wanderstrecke 18,3km

Aufstieg 970m

Abstieg 880m

Gehzeit 6,5 Std.

Eine Abkürzung ist nur möglich, indem man den allerdings sehr schönen Weg zum Lac de Ballon und am Seebach entlang ab Haus des Vogesenclubs oder Col du Haag durch Besteigen des oben wartenden Luschin-Busses vermeidet.

Die Strecke verläuft fast durchgehend auf Wanderwegen, auf dem Gipfel steinig, sonst mit angenehmem Untergrund.

Führung Dr. Norbert Noltemeyer (Tel 0171 3602022) und Herbert Müller.

Achtung: Die Abfahrt für alle Teilnehmer ist am Busbahnhof Bad Dürrheim um 6.00 Uhr um wegen der langen Anfahrt Zeit zu sparen. Die übliche Abholrunde durch Schwenningen und Villingen entfällt. Am Busbahnhof Bad Dürrheim hinter dem Rathaus stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Festes Schuhwerk, Regenkleidung, Wanderstöcke, Rucksackverpflegung und genügend Getränk empfohlen. Personalausweis nicht vergessen! Schlusseinkehr nicht vorgesehen. An der Route de Crete besteht Einkehrmöglichkeit im Haus des Vogesenclubs und gegenüber im La Vue des Alpes und am Col du Haag in der Ferme Auberge du Haag.

Kosten: 24€

Pro Wanderführer darf die Gruppengröße 20 Personen nicht überschreiten. Bei der Anmeldung muss man sich schon für eine Gruppe entscheiden. Die Gruppen müssen getrennt wandern und dürfen sich nicht vermischen. Da die Abkürzung eine Busfahrt ist, werden beide Wanderführer den Abstieg machen. Im Bus muss der einmal besetzte Platz während Hin-und Rückfahrt beibehalten werden. Die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. Personen mit Krankheitssymptomen oder aktuellem Corona-Kontakt dürfen nicht mitfahren. Im Bus muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Die Sitzreihe hinter dem Fahrer muss frei bleiben. 

Anmeldung bis Dienstag 11. August 17.00 Uhr in der Tourist-Info Schwenningen Tel 07720 821066 oder wegen der derzeitigen Überlastung dort besser per e-mail: unter Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer.