Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2020
Sonntag, 25. Oktober 2020

⚠ Muss leider ausfallen!

Im herbstlichen Hotzenwald

Gemeinsam mit dem Schwarzwaldverein Schwenningen e.V.


Gruppe 1:

St. Blasien (760 m) – Lehenkopf (1039 m) – Lehenrütte – Rüttewies – Horbacher Alpenpanorama – Klosterweiher – Kreuzfelsenhütte – Ibacher Friedenskreuz – Kohlhütte – Wehraquelle – Hohwehraschlucht – Todtmoos (800 m)

Wanderzeit: ca. 6 Std. / 19 km / Auf 590 Hm, Ab 540 Hm

Wanderführer: Alexander Müller


Gruppe 2:

St. Blasien (760 m) – Lehenkopf (1039 m) – Lehenrütte – Rüttewies – Horbacher Alpenpanorama – Klosterweiher – Kreuzfelsenhütte – Ibacher Friedenskreuz – Brendenkopf – Mutterslehen (844 m)

Wanderzeit: ca. 4 Std. / 13 km / Auf 490 Hm, Ab 300 Hm

Wanderführer: Uwe Sontowski


Gruppe 3:

Rüttewies – Horbacher Alpenpanorama – Klosterweiher – Kreuzfelsenhütte – Ibacher Friedenskreuz – Mutterslehen

Wanderzeit: ca. 2,5 Std. / 8 km / Auf 190 Hm, Ab 250 Hm, Abkürzung möglich.

Wanderführer: Steffen W. Esslinger


Es ist keine Schlusseinkehr vorgesehen. Daher bitte genügend Rucksackvesper und Getränke mitführen. Profilreiche Wanderschuhe und Wanderstöcke sind obligatorisch.


Abfahrt mit Bus Auto-Maier:

8.00 Uhr Villingen Busbahnhof H11
8.10 Uhr Bad Dürrheim Adlerplatz
8.20 Uhr Schwenningen Eisstadion, Feintechnikschule Nord, Bahnhof und Dauchinger Straße Lilie

Fahrpreis: 18,– Euro