Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2020
Sonntag, 29. März 2020

Zum Genießen: Weinkundeweg Hagnau

Liebe Freunde des Bodensees,

diejenigen, die in Schwenningen zusteigen wollen treffen sich um 8.30 Uhr am Busbahnhof in Schwenningen und lösen BW-Tickets für den Sonntag, 29. März 2020 beim Busfahrer. Abfahrt mit Buslinie 2 zum Bhf. Villingen. Dort treffen sich die Wanderfreunde, die in Villingen zusteigen, um 8.50 Uhr in der Wartehalle des Bahnhofs. Abfahrt ab Bhf. Villingen für alle ist um 9.06 Uhr mit RE 4713 nach Konstanz, Weiterfahrt mit dem Konstanzer Bus 1 nach Staad und von dort mit der Fähre nach Meersburg. Dort Ankunft um 11.20 Uhr.

Wanderung über den Marktplatz vorbei am Staatsweingut (Blick auf Stadt und See) zum Höhenweg und dem Beginn des Weinkundewegs. Wir genießen das traumhafte Panorama und wandern inmitten der Weinberge vorbei am Wetterkreuz zur "Schönsten Weinsicht Badens 2012" am Ehrenmal Lerchenberg. 18 Informationstafeln entlang des Weges erläutern die Besonderheiten von Deutschlands südlichstem Weinanbaugebiet.

Nach rund 6 Kilometern und nach der Überquerung des Mühlbachs erreichen wir das romantische Winzerdorf Hagnau etwa um 13.30 Uhr. Es empfiehlt sich die Mitnahme einer Rucksackverpflegung. Hagnau bietet auch einige Gaststätten, die jedoch evtl. noch Winterpause haben und Bäcker, die am Sonntag-Mittag wahrscheinlich geschlossen sind. 

Sehenswert sind die Hofmeisterei (jetzt Museum und Rathaus mit Toiletten), die katholische Kirche St. Johannes Baptist, das Denkmal für Pfarrer Dr. Heinrich Hansjakob, der in Hagnau 1881 die erste badische Winzergenossenschaft initiierte, das Seegförne Denkmal zur Erinnerung an das letzte derartige Naturereignis 1963 und die mit schweren Eichenbalken noch komplett erhaltene Spindeltorkel (Traubenpresse) von 1744 unter einem Dach am Uferpark.

Um 15.00 Uhr wollen wir den rund 5 km langen Rückweg zur Fähre antreten. Unterhalb der Weinberge schlendern wir entlang der Uferböschung vorbei am Weingut Haltnau, dem Yachthafen und der Therme zurück nach Meersburg. Auf der Uferpromenade unterhalb von Neuem Schloss und Burg erreichen wir die Fähre.

Abfahrt der Fähre (mit Café, Imbiss) ist um 16.35 Uhr, Ankunft in Staad 16.50 Uhr, Abfahrt Linie 1 um 16.55 Uhr, Ankunft Bhf. Konstanz um 17.16 Uhr, Zugabfahrt 17.40 Uhr, Ankunft Villingen 18.49 Uhr, Zugabfahrt 19.07, Ankunft Schwenningen 19.24 h.


Anmeldungen bei der Tourist-Information im Bahnhof Schwenningen, Tel. 07720/821066, Fax 07720/821067, E-Mail:


Anmeldeschluss: Feitag, 27. März 2020 um 16.00 Uhr.


Auskünfte geben bis Donnerstag, den 27. Februar 2020 die Wanderführer Ulrich und Magdalena Schlichthaerle unter 0170/8179073.