Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2020
Samstag, 26. September 2020

Auf dem Ortenauer Weinpfad



Schwäbischer Albverein Schwenningen: Am Samstag, den 26. September laden wir zu einer Wanderung durch eine uralte Kulturlandschaft durch Weinberge, Obstanlagen und Wälder von Oberkirch über Durbach nach Zell-Weierbach (Offenburg) ein.

Vom Oberkirch wandern wir am Zollamt vorbei, das als „Schnaps-amt“ für über 7000 Brennereien in der Ortenau zuständig ist. Bald erreichen wir die Anhöhe „Fürsteneck“, wo uns ein Denkmal an die letzten Tage des 2. Weltkrieges erinnert. Weiter geht es in Richtung Maisenbühl, und nach der Judas-Thadäus-Kapelle gelangen wir bald an die Wallfahrtskapelle „Sankt Wendelin“, wohin alljährlich am Wendilinusfest im Oktober eine große Reiterprozession von Nußbach aus führt.

Auf den nachfolgenden Panoramawegen durch die Weinberge genießen wir die herrlichen Ausblicke ins Rheintal und können bei guter Sicht das „Straßburger Münster“ erblicken. Um die Mittagszeit erreichen wir den Rastplatz „Münsterblick“ , wo wir eine Vesperpause einlegen. Weiter nach einem kurzen Waldstück sehen wir das „Schloss Staufenberg“ über uns aufragen. Der Abstecher hinauf zum Schloss lohnt sich, alleine des herrlichen Rundblicks wegen. Ein steiler Abstieg führt uns anschließend in den Weinort Durbach. Durch den Ort gehen wir weiter bergauf in Richtung „Wolfsgrube“, um schließlich steil bergab geradewegs nach Zell-Weierbach zu gelangen, wo uns unser Bus zur Heimfahrt erwartet.

Die Wanderung erfolgt überwiegend auf gut befestigten Wegen (Schotter, Asphalt und Waldpfad).

Der Höhenunterschied auf und ab beträgt ca. 350 m, die Gesamtwegstrecke 14 km, die für Kurzwanderer 10 km. Eine Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen, bitte um Mitnahme eines Tagesvespers.

Wanderführer sind Heinz Karg und Annegret Schneider.

Die Fahrtkosten betragen 20 Euro.

Abfahrt mit dem Bus um 7.30 Uhr in Bad Dürrheim am Adlerplatz; um 7.40 Schwenningen Bahnhof, Dauchinger Str., Grabenäcker ; um 8.00 Uhr Villingen Busbahnhof. Im Bus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Anmeldung bitte bis Freitag, den 25. September bis 12.00 Uhr bei der Tourist-Info im Bahnhof Schwennningen Tel. 07720/821066 oder per e-mail: unter Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer.


Gäste sind herzlich willkommen !