Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2021
Sonntag, 10. Oktober 2021

Kloster Kirchberg - Paradiestour

Die leichte Rundwanderung beginnt direkt am Eingangstor zum Kloster Kirchberg. Vorbei an den Klosterteichen führt uns unser Weg durch den Hagwald Richtung Braunhalde. Wir erreichen das Zimmerner Tal und gehen weiter in westlicher Richtung zum Bernstein. Wir gelangen zum tiefsten Punkt unserer Wanderroute. Nach einem kurzen Stück auf geteertem Weg erreichen wir das ehemalige Kloster Bernstein, heute ein landwirtschaftliches Gut.

Wir umrunden den Bernstein und gehen teils auf Schotter, teils auf Wegen und schmalen Pfaden, stetig bergauf. Der alte Flurname „Weinberg“ deutet auf die frühere Nutzung dieses Geländes hin.
Wir queren die Straße, gehen und kommen über den Rindelberg zum Wandbühl. Dieser Aussichtspunkt, gleichzeitig der höchste Punkt unserer Rundwanderung, bietet einen grandiosen Blick auf die noch rund einen Kilometer entfernte Anlage des Klosters Kirchberg sowie die Schwäbische Alb. Bei entsprechender Witterung ist die Burg Hohenzollern gut erkennbar.


Wir absolvieren das letzte kurze Wegestück, welches uns leicht bergab zurück zum Kloster Kirchberg führt. Hier lohnt es sich unbedingt, Zeit für einen Besuch einzuplanen.



Das ehemalige Dominikanerinnenkloster Kirchberg ist heute geistliches Zentrum der Berneuchener Gemeinschaften und wird als Tagungs- und Einkehrhaus genutzt. Auch Individualgäste sind herzlich willkommen. Sehenswert bei einem Rundgang sind die Johanneskirche mit ihren drei prächtigen Barockaltären und die malerischen Kreuzgangarkaden mit dem angrenzenden Nonnenfriedhof. Naturliebhaber und Ruhesuchende finden im Stillen Garten, im Labyrinth oder an den Biotopen ein Plätzchen zum Innehalten und Aufatmen.
Außerdem lohnt sich eine Einkehr in der Klosterschänke.
Sie ist aktuell im Außen- und Innenbereich geöffnet. Innen gilt die 3-G Regel, allerdings nicht für das abholen von Speisen und Getränken.
Zudem ist die Erfassung der Kontaktdaten notwendig.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhof Schwenningen.
Fahrt mit privat PKW zum Startpunkt (Kloster Kirchberg  bei Renfritzhausen)

Hinweise: Leichte Rundwanderung (ca. 7,5 km / 2,5 Stunden), nicht für Kinderwagen geeignet. Gute Schuhe sind empehlenswert. Wer möchte, kann ein Rucksackvesper und etwas zu trinken einpacken.


Anmeldung wegen der aktuell gültigen Corona-Verordnung unbedingt erforderlich!
Per Mail unter  oder telefonisch unter 07720-959168

Zudem gilt die 3G-Regel: Mitwandern dürfen nur geimpfte, genesene oder getestete Wanderfreunde. Ein entsprechender Nachweis ist vor der Wanderung beim Wanderführer vorzuzeigen. Tests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein.