Albverein Schwenningen - April

April

Mo. 5.4.
Wo Neckar und Eschach sich treffen.

Schwenningen Hallerhöhe - Schopfelenstr. - Dauchingen - Neckartal - Deißlingen - Eckhof - Bühlingen - Rottenmünster - Bahnhof Rottweil: ca. 5 Std.; Abk. 3 Std.

F: Dr. Norbert Noltemeyer

T: 09:00 Uhr Schwenningen Bushaltestelle Hallerhöhe

So. 11.4.
Kultur trifft Natur

Strümpfelbach - Haldenäcker - Krummhardt - Dreilinden - Karlstein - Schnait: 4 Std.

F: Fritz Lang

So. 18.4.
Blütenweg Sipplingen

für Familien
Entlang der Obstplantagen führt diese Wanderung, stets begleitet von traumhafter Aussicht auf den Bodensee, von Sipplingen nach Ludwigshafen: 3 Std.

F: Stefan Löffler

T: 09:30 Uhr Schwenningen, Bahnhof

Mi. 21.4.
Alte Bäume, junger Bärlauch

Unterhölzer Wald: Torhäusle - Unterhölzer Weiher - Tierfriedhof - Mauchental - Jägerhaus - Torhäusle: 2,5 Std.

F: Ursula Rosenstiel

T: 13:00 Uhr BSV-Parkplatz Schwenningen

So. 25.4.
Höhlen, Moor und Burg Teck

Gemeinsam mit dem Schwarzwaldverein
Gutenberg (500 m) - Gußmannshöhle - Schopflocher Moor - Randecker Maar - Mörikefels - Auchtert (813 m) - Breitenstein - Bissinger Tal (460 m) - Sattelbogen - Sibyllenloch - Burg Teck (773 m) - Owen (400 m): 6 Std. (21 km); Aufstieg 930 m / Abstieg 1080 m.

F: Bernhard Rosenstiel

Mi. 28.4.
Das Blütenmeer am Schwäbischen Meer

Bahnhof Sipplingen - Blütenweg - Ludwigshafen - Halden-hof - Ruine Hohenfels - Sipplingen: ca. 3 Std; Auf- / Abstieg 380 m.

F: Gerhard Paul