Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2022
Samstag, 2. April 2022

⚠ Muss wetterbedingt ausfallen

Krottenbachtalrunde

Die Rundwanderung beginnt und endet in Achdorf am Gasthaus Scheffellinde.

Zunächst muss in teils sehr steilen Aufstiegen die orografisch rechte Talseite zum Scheffheu hin erklommen werden. Dabei wandert man auf einem schmalen Pfad immer oberhalb des Krottenbachtals entlang bis zu einem wiederum sehr steilen Abstieg nach dem idyllisch gelegenen Weiler Eschach. Der Blick hinüber zum Eichberg auf der anderen Talseite lässt weitere Anstrengungen erwarten.

Der Aufstieg ist dann allerdings nicht mehr ganz so steil, dafür auf die über 900 Höhenmeter der Eichbergschutzhütte doch recht anstrengend.

Auch hier verläuft der Weg überwiegend auf schmalen Pfaden, teilweise dem Ostweg folgend. Der Eichberg bietet einen wunderbaren Ausblick Richtung Feldberg und bei klarem Wetter auf die Schweizer Alpen.

Der Abstieg ist wieder zum Teil recht schmal, deshalb Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. 

Im Gasthaus Scheffellinde ist eine Schlusseinkehr vorgesehen aber wegen der Unwägbarkeiten unter Pandemiebedingungen vom Gasthaus noch nicht fest zugesagt.

An- und Abfahrt mit dem Bus der Fa. Luschin, Kosten 20,00€

Abfahrt 8:00 Uhr Bad Dürrheim Adlerplatz, 08:10 Schwenninger Haltestellen (Bahnhof, Dauchinger Str., Grabenäcker), 08:30 Villingen Busbahnhof.

Feste, knöchelhohe Wanderstiefel, Stöcke, dem Wetter angepasste Kleidung, Rucksackvesper und ausreichend Getränk empfohlen. 

Wanderstrecke 11km, Wanderzeit ca 4 Std., Auf- und Abstieg 580m. Die im Jahresprogramm angegeben Abkürzung ist nicht möglich, weil der Bus die Verbindungsstr. zwischen Achdorf und Blumberg nicht befahren darf.

Wanderführer Dr Norbert Noltemeyer, Dr Alexander Müller.

Anmeldung bis Freitag 01.04.22 um 17:00 Uhr bei der Tourist-Info im Bahnhof Schwenningen unter der im Jahresprogramm genannten Verbindung. Die aktuell geltenden Corona-Richtlinien sind zu beachten (Maskenpflicht im Bus)


Wanderung abgesagt!