Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2022
Samstag, 15. Januar 2022

Tourenbericht: Mit Schneeschuhen unterwegs

Am 15. Januar wurde für den Schwäbischen Albverein Villingen-Schwenningen durch Bernhard und Ursula Rosenstiel die erste Schneeschuhtour des Jahres zum Balzer Herrgott durchgeführt. Bei wolkenlosem Himmel und zunächst frostigen Temperaturen startete die kleine Gruppe von 6 Wanderern am Neueck bei Furtwangen.


Querfeldein ging es überwiegend im freien Gelände bei guten Schneebedingungen an verschiedenen Schwarzwaldhöfen vorbei.


Weiter ging es zum Balzer Herrgott, dem am weitesten entfernten Punkt unserer Wanderung.


Anschließend ging es wieder über zum Teil fast unberührte Flächen mit ein paar Höhenmetern, vorbei an dem aus der Fernsehserie "Die Fallers" bekannte Fallershof, zurück.


Auf dem Weg zum Ausgangspunkt zurück kamen wir an ein paar Skulpturen des Skulpturenwegs von Neukirch vorbei.

Eine kurze Einkehr im Gasthof Hirschen stellte den Abschluss der Tour dar.