Albverein Schwenningen - Oktober

Oktober

 

Sa. 1.10.
Drei-Schluchten-Pfad

Bachheim - Inselwirts Keller - Gauchachmündung - Burgmühle - Tränkebachmündung - Engeschlucht - Bachheim: 4,5 Std.; Abk. 3,5 Std.

F: Berta Gutmann

So. 2.10.
Kugel Wald Pfad

Ab Ühlingen-Birkendorf besuchen wir drei Kugelbahnabschnitte: Die Bahn der Waldtiere, die Bahn der Holzverarbeitung und die Bahn der Menschen & Tiere. Die Bahnen können als Rundwanderung bespielt und erwandert werden.

F: Claudia Kaltenmark

T: 11.00 Uhr Uhr Schwenningen, Bahnhof

Sa. 8.10.
Über dem Labyrinth der Schwarzwaldbahn.

Triberg Bhf. (620 m) - Göttlerweg - Steinbissäge - Schlossfelsen - Rappenfelsen (865 m) - Feierabendfelsen - Philippsruhe - Immelsbacher Höhe - Gesundbrunnen - Hornberg (380 m): 5 Std.; Aufstieg ca. 580 m / Abstieg ca. 800 m.

F: Bernhard Rosenstiel

So. 16.10.
Im herbstlichen Hotzenwald

Gemeinsam mit dem Schwarwaldverein SchwenningenSt. Blasien - Lehenkopf - Rüttenwies - Klosterweiher - Friedrich Grube - Am Kreuzfelsen - Bruchhalten - Hohrütte - Engländerhütte - Schwammmatt - Hirni - Dukatenwald - Schwand - Schwyz - Ibach: 5,5 Std.; Abk. 3,5 Std.

F: Steffen Esslinger

So. 16.10.
Rundwanderung Bodman

Altes Wasserreservoir Bodman - Ruine Altbodmann - Bison-Weide -Kloster Frauenberg - Kreuzweg - Bodman: ca. 4 Std.

F: Steffen Harre

T: 9.30 Uhr Uhr Schwenningen, Bahnhof

Sa. 22.10.
"Goldener Oktober" durch Wald und Reben  - Stromberg /Heuchelberg

Freudental (evtl. Besichtigung der Synagoge) Gedenkstätte 3. Reich - Pfeifferhütte - Ruine Blankenhorn - Weißer Jura (Steinbruch) - Heiligenbergsee - Häfnerhaslach: 5 Std.; Abk. 3,5 Std.

F: Sigrid Bechtle

Mi. 26.10.
Hagenbachidylle

Trossingen - Naturfreundehaus - Hirschbrünnele - ehem. Burg Schlösslebühl - Aixheim - Hubertushütte - Naturfreundehaus: ca. 4,5 Std.; Abk.: 3 Std.

F: Heinz Karg