Albverein Schwenningen - MT Radtour (3.7.-10.7.)
Samstag, 3. Juli 2021
bis Samstag, 10. Juli 2021

Mit dem E-Bike vom Bodensee zum Königssee.

Die Radtour über 6 Tagesetappen ist 470 km lang, überwindet 3.682 Höhenmeter und führt von Lindau am Bodensee bis nach Schönau am Königssee. Immer dem Alpennordrand folgend, werden das Allgäu, der Naturpark Ammergauer Alpen, das Tölzer Land, die Alpenregion Tegernsee-Schliersee, das Chiemsee Alpenland und das Berchtesgadener Land durchquert. Die Landschaften sind hügelig mit saftig grünen Wiesen und Wäldern. Forst- und Viehwirtschaft und vor allem der Fremdenverkehr geben den Ton an. Der Blick auf die Alpengipfel Hochgrat mit Nagelfluhkette, Zugspitze, Wendelstein, Kampenwand, Hochfelln oder Watzmann ist ein Traum. Unzählige erfrischende Seen laden immer wieder zur Abkühlung ein. An der Strecke liegen idyllische Bauerndörfer, Wallfahrtsorte, Kurorte mit reicher Tradition und reizvolle Kleinstädte mit geschichtsträchtigen Zentren. Einen Besuch wert sind die Königsschlösser Ludwigs II., Neuschwanstein, Hohenschwangau und Herrenchiemsee. Auch barocke Juwelen wie die Wieskirche oder das Kloster Benediktbeuren liegen am Weg.

Gefahren wird auf asphaltierten Radwegen, befestigten Forst- und Feldwegen oder schwach befahrenen Straßen. Wegen der teilweise größeren Steigungen und Gefällstrecken ist der Radweg vor allem für sportliche Radfahrer geeignet.

E-Bikes sind vorteilhaft und ausdrücklich erwünscht.

Eine Schifffahrt auf dem Königssee zur weltbekannten Wallfahrts-kirche St. Bartholomä und/oder der Besuch des Salzbergwerks in Berchtesgaden runden am vorletzten „freien“ Tag das Programm ab.


Programmverlauf:
Sa. 3.7.
Anreise nach Lindau
                  

Fahrt mit der DB:

Abfahrt:   7.47 Uhr Schwenningen, Bahnhof

Ankunft: 10.55 Uhr Lindau, Bahnhof

Vom Bodensee hinauf ins hügelige Allgäu

Lindau/Hbf - Hörbranz - Hergensweiler - Hergatz - Maria-Thann - Röthenbach - Stiefenhofen - Oberstaufen:
ca. 54 km; Aufstieg 694 m / Abstieg 262 m.

So. 4.7.
Im Ostallgäu zum Alpsee, Hopfensee und Forggensee
                  Oberstaufen - Immenstadt - Rettenberg - Oy Mittelberg - Nesselwang - Eisenberg - Hopferau - Hopfen am See - Füssen: ca. 78 km; Aufstieg 669 m / Abstieg 737 m.
Mo. 5.7.
Vorbei an den Königsschlössern und der Wieskirche
bis zum Kochelsee
                  Füssen - Schwangau - Trauchgau - Wiessee - Wildsteig - Altenau - Saulgrub - Bad Kohlgrub - Eschenlohe - Ohl-stadt - Großweil - Schlehdorf: ca. 82 km;
Aufstieg 376 m / Abstieg 598 m.
Di. 6.7.
Im Tölzer Land zum Tegernsee und zum Wendelstein-Gebirge
                  Schlehdorf - Kochel am See - Benediktbeuren - Bad Heilbrunn - Bad Tölz - Reichersbeuern - Gmund am Tegernsee - Schliersee - Fischbachau - Bad Feilnbach:
ca. 100 km; Aufstieg 891 m / Abstieg 996 m.
Mi. 7.7.
Im Chiemgau zur Ratzinger Höhe und vorbei am Chiemsee
                  Bad Feilnbach - Raubling - Neubeuern - Frasdorf - Ratz- inger Höhe - Rimsting - Prien am Chiemsee - Bernau am Chiemsee - Grassau - Marquartstein: ca. 68 km;
Aufstieg 527 m / Abstieg: 508 m.
Do. 8.7.
Durch das Berchtesgadener Land bis zum Königssee
                  Marquartstein - Bergen - Siegsdorf - Traunstein - Teisen-dorf - Höglwörther See - Anger - Piding - Bad Reichenhall - Bischofswiesen - Berchtesgaden - Schönau am Königs-see: ca. 88 km; Aufstieg 721 m / Abstieg 635 m.
Fr. 9.7.
Zur freien Verfügung
                  

Vormittags: Schifffahrt auf dem Königssee und Besuch der Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Nachmittags: Unter-tage-Führung im Salzbergwerk Berchtesgaden.

Programm ist nicht im Gesamtpreis enthalten.
Sa. 10.7.
Heimreise
                  

Mit dem Rad von Schönau am Königssee nach Berchtesgaden: ca. 5 km.

Mit der DB:

Abfahrt: 11.32 Uhr Berchtesgaden, Bahnhof

Ankunft: 19.06 Uhr Schwenningen, Bahnhof


Führung und Info:

Gerhard Seckinger, Im Brotkörble 21, 78056 Villingen-Schwennigen ☏ 07720-4955, E-Mail:

Arnold Bauer, Zehntfreistr. 1, 78052 Villingen-Schwenningen,
☏ 07721-7888, E-Mail:


Leistung:

Hin- und Rückfahrt mit der DB

7 Übernachtungen mit Halbpension in 6 verschiedenen Hotels - Begleitfahrzeug für Gepäcktransport und für den Transport von E-Bikes - Sämtliche Trinkgelder


Kosten pro Person im DZ:

Mitglieder  € 740,- (EZ-Zuschlag  € 120,-)

Nichtmitglieder € 820,- (EZ-Zuschlag € 120,-)


Info-Abend:

Freitag, 11.6. - 19.00 Uhr, Biwakschachtel, Stadtpark Möglingshöhe


Anmeldung:

Ab 07.01.2021 schriftlich mit dem Anmeldeformular für Mehrtagestouren im Jahresprogramm auf den Seiten 59 und 61 beim Wanderführer Gerhard Seckinger, Im Brotkörble 21, 78056 Villingen-Schwenningen, E-Mail:


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen.