Albverein Schwenningen - Kaiserberge (28.5.-29.5.)
Samstag, 28. Mai 2022
bis Sonntag, 29. Mai 2022

Drei Kaiserberge zwischen Remstal und Filstal.

Sa. 28.5.
Anreise
                  

A: 7.00 Uhr Bad Dürrheim, Adlerplatz
7.15 Uhr Villingen, Busbahnhof
7.30 Uhr Schwenningen, Bahnhof u. Dauchinger Str.


Wanderung von Hohenstaufen nach Straßdorf

Hohenstaufen Ort - Hohenstaufen Berg - Hohenstaufen Ort - Burg Hohenrechberg - Kirche Hohenrechberg - Straßdorf: 5 Std.; Aufstieg 375 m / Abstieg 425 m ; Abk. 3,5 Std.
Auf dem Hohenstaufen wird die Geschichte der Stauferkönige „erlebbar“. Außerdem bieten sich schöne Ausblicke sowohl über das Remstal im Norden als auch über das
Filstal im Süden und die umgebenden Berge der schwäbischen Alb. Die Burg Hohenrechberg ist z.T. noch erhalten und die Burgschänke lädt zur zünftigen Einkehr
ein. Straßdorf ist Ortsteil von Schwäbisch Gmünd und hat sowohl die sehenwerte St. Cyriak Kirche als auch eine Kapelle gleichen Namens.

So. 29.5.
Wanderung von Straßdorf zum Hornberg
                  

Straßdorf - Aufstieg zum Stuifen - Reiterleskapelle - Kaltes Feld - Drei Kaiserberge-Blick - Hornberg Flugplatz: 5 Std.; Aufstieg 526 m / Abstieg 250 m.
Abk. Reiterleskapelle - Christental - Lauterstein-Nenningen (Aufstieg zum Kalten Feld entfällt): 3,5 Std.;

Trittsicherheit ist erforderlich
Mit dem Stuifen erwandern wir uns den dritten Kaiserberg und auf dem „Kalten Feld“ erwartet uns eine Hochfläche mit karger Landschaft. Eine Einkehr ist möglich.


Führung und Info:

Sigrid Bechtle, Tel.: 0152 28603600
Berta Gutmann, Tel.: 07720 37918

Leistung:

Fahrt mit dem Reisebus, Übernachtung mit Frühstück im Hotel Krone in Straßdorf, sämtliche Trinkgelder.


Kosten:

Pro Person im DZ Mitglied € 100,- EZ-Zuschlag € 20,-
Nichtmitglied € 110,- EZ-Zuschlag € 20,-


Anmeldung:

Ab 07.01.2022 mit dem Anmeldeformular Mehrtageswanderung im Jahresprogramm auf Seiten 51 und 53 und dem Vermerk „Drei Kaiserberge“ bei der Wanderführerin Sigrid Bechtle, Alemannenstr. 31, 78048 Villingen-Schwenningen
E-Mail: .